Christophorus-Werkstatt Hausansicht


Die Christophorus-Werkstätten sind eine leistungsfähige Einrichtung der beruflichen Bildung und Rehabilitation für Menschen mit Behinderung. Wir tragen neben und mit der Arbeit wesentlich zur Förderung der gesamten Persönlichkeit unserer Beschäftigten bei, unser Hauptaugenmerk liegt dabei auf einer weitestgehend normalen und selbstbestimmten Lebensgestaltung. Die Dualität von ökonomischer Wertschöpfung und beruflicher Rehabilitation unterscheidet die Christophorus-Werkstätten von anderen, profitorientierten Unternehmen.

Und dennoch: Werkstätten für behinderte Menschen sind ganz normale Betriebe. Wir verfügen über gut ausgebildetes und hochmotiviertes Personal, ohne das die Vielzahl der Aufgaben eines solchen Hauses nicht zu bewältigen wäre. In den verschiedenen Betriebsstätten der Christophorus-Werkstätten finden rund 400 behinderte Frauen und Männer eine breite Palette von Arbeitsangeboten. Wir bieten anspruchsvolle Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen der Dienstleistung, der Auftragsproduktion und der Eigenproduktion, ausgelagerte Arbeitsplätze in lokalen Betrieben des ersten Arbeitsmarktes und einen Förder- und Beschäftigungsbereich zur Förderung und Betreuung von schwerstmehrfachbehinderten Menschen.


Angebot für Menschen mit Behinderungen
In den Christophorus-Werkstätten der Samariteranstalten arbeiten Menschen mit geistiger Behinderung. Unsere Arbeitsplätze dienen der sinnvollen und normalisierten Beschäftigung und orientieren sich an den Fähigkeiten und Neigungen der behinderten Menschen.

In 14 unterschiedlichen Gewerken, wie z. B. der Holzwerkstatt, Polsterei, industriellen Montage, stehen aktuell 450 attraktive Arbeits-, Bildungs- und Förderplätze zur Verfügung, die an drei Standorten und in Arbeitsgruppen innerhalb der Räumlichkeiten von regionalen Auftraggebern angeboten werden. Diese Plätze sind den individuellen Möglichkeiten der Beschäftigten angepasst und orientieren sich an den wirtschaftlichen Anforderungen in den Werkstätten.

Zusätzlich bieten wir in den Werkstätten mit kompetenten Fachkräften und Sozialdiensten ein umfangreiches Programm der Erwachsenenbildung und Persönlichkeitsentwicklung an. Ziel unserer Arbeit für Menschen mit Behinderungen ist es, ihnen eine Unterstützung zu einem selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben anzubieten, ihre Fähigkeiten zu fördern und ihnen Orientierung zu geben.

Unseren Auftraggebern und Kunden der Produktion und Dienstleistungen sind wir ein zuverlässiger, leistungsstarker Partner, mit dem sich sozial verantwortungsvolles, kostenbewusstes Wirtschaften kooperativ umsetzen lässt. Gerne informieren wir Sie in einem persönlichen Gespräch über unsere Möglichkeiten!


Angebot für psychisch beeinträchtigte Menschen 
In der Tandem-Werkstatt der Christophorus-Werkstätten finden psychisch beeinträchtigte Menschen einen Arbeitsplatz. Unsere Leistungen dienen der sinnvollen und normalisierten Arbeit und orientieren sich an den Fähigkeiten und Neigungen der Einzelnen.

In den Gewerken Fahrrad-, Kerzen- und Textilwerkstatt stehen aktuell 28 attraktive Arbeits- und Bildungsplätze zur Verfügung. Diese sind den individuellen Möglichkeiten der Beschäftigten angepasst und orientieren sich an den wirtschaftlichen Anforderungen in der Werkstatt.

Ergänzt werden die Arbeitsangebote in den Werkstätten durch die hohe Kompetenz der verschiedenen Fachkräfte und Sozialdienste, die ein umfangreiches Programm der Erwachsenenbildung und Persönlichkeitsentwicklung anbieten.

Ziel unserer Arbeit für psychisch beeinträchtigte Menschen ist es, ihnen eine Unterstützung zu einem weitgehend selbstbestimmten und eigenverantwortlichen Leben anzubieten, ihre Fähigkeiten zu fördern und ihnen Orientierung zu geben. Je nach Unterstützungsbedarf des Einzelnen bieten wir Plätze im Förder- und Beschäftigungsbereich, in der Beruflichen Bildung und natürlich im Arbeitsbereich an.


Über unsere vielfältigen Produkte und Dienstleistungen können Sie sich ausführlich auf der Internetseite www.christophorus-werkstaetten.de informieren. Dort finden Sie auch unseren Online-Shop. 

Christophorus-Werkstatt Ansicht des Ladens in der August-Bebel-Straße

Unser Förderverein:
Viele Aktivitäten der Christophorus-Werkstätten werden von unserem Förderverein initiiert oder getragen. In diesem Verein arbeiten Eltern, Betreuer, Mitarbeiter, Unternehmer und andere Menschen mit. Sie unterbreiten regelmäßige Angebote für unsere Beschäftigten oder unterstützen unsere Arbeit bei Veranstaltungen. 


Ihr Ansprechpartner:

Porträt Frank-Michael Würdisch Leiter Christophorus-Werkstätten

Frank-Michael Würdisch
Werkstattleiter
Tel. 03361/567-400
Fax 03361/567-444
[E-Mail-Kontakt]

Hausanschrift:
Christophorus-Werkstätten
Am Bahndamm 9
15517 Fürstenwalde

Inhalt  |  Suche  |  Spenden  |  Kontakt  |  Impressum