Beiträge News

Alpakas auf der Festwiese des Zentralgeländes

Am Vormittag waren heute vier Alpakas auf dem Fürstenwalder Zentralgelände zu Gast. Im Rahmen der Sommerschließzeit streichelten die Bewohnerinnen und Bewohner des Erwachsenen-Wohnbereichs die neugierigen Wolle-Tiere. Die vier Alpaka-Männchen sind zwei Jahre alt und wohnen in Reichenwalde. Ein Team der Lebenshilfe kümmert sich um die Pflege der Tiere. Alpaka-Teamleiterin Nicole Koch nennt die wollenen Wildtiere gern „Türöffner der Seele", weil sie Menschen in Bewegung bringe und das Wohlbefinden steigere.

#BuntBerührt

Zurück

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Copyright 2022 Samariteranstalten
Es werden notwendige Cookies und YouTube Videos geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, Datenschutz-Bewerbungsdaten und unserem Impressum.