Beiträge News

Korczak-Schule bekommt Heippa-Skulptur

Am Mittwoch enthüllte die Klasse HEP36 eine Keramik-Skulptur auf dem Korczak-Campus. Heippa ist das finnische Wort für „tschüss“. Die Heilerziehungspfleger bekamen nach dreijähriger Ausbildung ihre Abschluss-Zeugnisse. Unter der Leitung von Kunstlehrerin Dr. Sofie Ernst entstand innerhalb weniger Monate eine Keramik-Skulptur. Fachmännische Tipps steuerte auch Friedrich Stachat bei.

Der Ton wurde mit Unterstützung der Christophorus-Werkstätten hart gebrannt, so dass er wetterfest ist. In der hauseigenen Keramik-Werkstatt konnte das Know-How der Mitarbeiter*innen an die Korczak-Schüler*innen weiter gegeben werden. Das Geschenk an die nachfolgenden Klassen steht für Lernen mit Herz und Verstand. Es steht für Weltoffenheit und Kreativität.

Zurück

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Copyright 2022 Samariteranstalten
Es werden notwendige Cookies und YouTube Videos geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, Datenschutz-Bewerbungsdaten und unserem Impressum.