Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kontaktaufnahme

Samariteranstalten Fürstenwalde/Spree
Stiftung bürgerlichen Rechts

August-Bebel-Straße 1 - 4
15517 Fürstenwalde/Spree

Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Kennen und Können

Berufliche Schule für Sozialwesen

Samariteranstalten

Berufliche Schule für Sozialwesen

Korczak-Schule

Unsere Korczak-Schule ist seit 1990 staatlich anerkannt als berufliche Schule für Sozialwesen im Land Brandenburg in Trägerschaft der Samariteranstalten Fürstenwalde.

Hier erfahren Sie, was an unserer Schule gerade los ist und erhalten einen Einblick in unsere Schulprojekte.

Wir sind eine anerkannte evangelische Schule der Kirche Berlin-Brandenburg/ Schlesische Oberlausitz und bieten Ausbildungen zu folgenden Berufen an:

Ausbildungsgänge

An der Korczak-Schule bilden wir in folgenden Berufen aus:

News & Einblicke in die Ausbildungen

Wir erfüllen in unseren Lehr- und Lernzielen alle an öffentliche Schulen gestellten Anforderungen. Prüfungen und Zeugnisse entsprechen denen an vergleichbaren staatlichen Schulen. Wir achten sehr auf eine solide, praktische und qualitativ hochwertige Ausbildung und sind durch unsere langjährigen Erfahrungen und unsere fachliche Qualität in der Bildungslandschaft Brandenburgs sehr angesehen.

Die Grundgedanken und Erfahrungen von Janusz Korczak bestimmen unsere pädagogische Konzeption der Ausbildungsarbeit mit. Unsere Schulqualität zeigt sich in einem offenen, wertschätzenden und partnerschaftlichen Klima. Unser Unterricht ist schülerorientiert, fachwissenschaftlich fundiert und praxisnah. Ganzheitliches Lernen und Arbeiten sowie die individuelle Beratung, Begleitung und Förderung sind Grundpfeiler unserer pädagogischen Arbeit. Von Schüler/innen erwarten wir eine Grundeinstellung, die ihnen anvertrauten Menschen als Gegenüber zu sehen. Diese Menschen benötigen wegen ihrer besonderen Situation Unterstützung und Förderung bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit und ihrer Fähigkeiten sowie Schutz und Pflege. Wir stehen im ständigen Dialog mit den Praxisbereichen der Arbeitsfelder, für die wir ausbilden.
Dies trägt zur fortwährenden Ergänzung der fachlichen, persönlichen und sozialen Kompetenzen des Personals in sozialen Einrichtungen bei.

Die Aufnahme unserer Schüler/innen erfolgt über ein internes Zulassungsverfahren.

Gründung der Berufsschule

Gegründet wurde die heutige berufliche Schule im Jahr 1969 als diakonische Ausbildungsstätte.
Mit der Wiedervereinigung 1989 begann die Umwandlung zur evangelischen Schule für Heilerziehungspflege.

Seit 1992 trägt unsere berufliche Schule den Namen des großen bedeutenden Kinderpädagogen Janusz Korczak (1878-1942) und bildet seit 2005 die verschiedenen sozialen Berufsbilder, die möglich sind, aus.

Wir sind Mitglied bei

Die Korczak-Schule ist Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Ausbildungsstätten für Heilerziehungspflege in Deutschland (BAG HEP e.V.), in der Ständigen Konferenz von Ausbildungsstätten für Heilpädagogik in der Bundesrepublik Deutschland (STK), im Bundesverband evangelischer Ausbildungsstätten für Sozialpädagogik (BeA) sowie im AFET - Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. Wir arbeiten eng mit dem Berufs- und Fachverband Heilpädagogik e.V. (BHP) und dem Berufsverband für Heilerziehungspflege und -hilfe in der Bundesrepublik Deutschland e.V. zusammen.

Impressionen

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Copyright 2018 Samariteranstalten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf unserer Webseite verwenden. Mehr Informationen finden Sie unter: Datenschutzerklärung
Akzeptieren