Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Kontaktaufnahme

Samariteranstalten Fürstenwalde/Spree
Stiftung bürgerlichen Rechts

August-Bebel-Straße 1 - 4
15517 Fürstenwalde/Spree

Lorem Ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Frieden und Ruhe

Rosalienhof - Leichte Sprache

Rosalienhof

Infos über die Wohnstätte

Der Rosalienhof ist eine alte Villa in Fürstenwalde.
Wir haben die Villa umgebaut
und viele Dinge neu gemacht.
Im Rosalienhof wohnen 13 Bewohner.
Rollstuhl-Fahrer können hier nicht wohnen.
Der Rosalienhof hat 4 Stockwerke mit Einzel-Zimmern.
Jeder kann mitbestimmen,
wie sein Zimmer aussehen soll.

In jedem Stock gibt es

  • Bäder
  • Küchen
  • Wohnzimmer

Es gibt auch einen Hobby-Raum.
Hier können die Bewohner
verschiedene Angebote in der Freizeit machen.

Im Innenhof kann man sitzen.
Zum Beispiel auf einer Baumbank.
Es gibt auch einen besonderen Garten.
In dem Garten gibt es Dinge,
die man hören, sehen, riechen und fühlen kann.
So ein Garten heißt: Sinnesgarten.

Im Sinnesgarten ist auch ein Fisch-Teich
und ein Obst-Garten.
Beim Rosalienhof gibt es einen Fahrrad-Schuppen.

Ziele für unsere Bewohner in diesem Haus

Die Bewohner in diesem Haus sollen lernen

  • wie man sich richtig wäscht.
  • wie man gut und ohne Hilfe wohnen kann.

Dafür gibt es verschiedene Assistenzen

  • beim Einkaufen.
  • beim Waschen.
  • bei der Wäsche.
  • beim Aufräumen.

Wer das schon kann,
macht diese Dinge auch selbst ohne Hilfe.

Wo ist die Wohnstätte?

Der Rosalienhof ist in Fürstenwalde
im Alten Postweg.
Man kann hier viele Dinge machen:

  • Grillen
  • Tanzen
  • Sport

Der Rosalienhof ist am Rand von der Stadt.
Darum ist es hier ruhig.
Man kann hier spazieren gehen
oder eine Wanderung machen.

In der Nähe kann man einkaufen gehen.
Es gibt verschiedene Restaurants
und auch Ärzte.
Die Innenstadt ist etwa 2 Kilometer entfernt.
Man kann zu Fuß in die Innenstadt gehen
oder man kann mit dem Bus fahren.
Es gibt auch einen kleinen Bus von der Wohnstätte.

Angebote

Viele Mitarbeiter arbeiten in unserer Werkstatt.
Ein Bus fährt von der Wohnstätte bis zur Werkstatt.

Aber nicht jeder kann arbeiten.
Für diese Bewohner gibt es andere Angebote
für den Tag.
Ein Angebot beim Rosalienhof heißt:
Alte Keramik.
Hier gibt es verschiedene Dinge,
die die Bewohner machen können.

Es gibt auch viele Angebote für die Freizeit.
Die Bewohner können hier etwas lernen.
Sie können sich aussuchen,
welche Angebote sie machen wollen.
Die Angebote sind im Haus Emmaus
oder in der Nähe.

Zum Beispiel:

  • Kreativkurs
  • Musikkreis
  • Gospel-Chor
  • Bowlen
  • Holz-Arbeiten
  • Fahrrad-Fahrten
  • Gottesdienste
  • Kraft-Training
  • Fußball
  • Kochkurse
  • Aerobic
  • Angeln
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Copyright 2020 Samariteranstalten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf unserer Webseite verwenden. Mehr Informationen finden Sie unter: Datenschutzerklärung
Akzeptieren